Mopedbande goes Offroad

Um für unsere Rumänientour gerüstet zu sein, haben wir gemeinsam mit dem
TerraXdream Team ein Endurotraining absolviert.

Bei schönstem Regenwetter fuhren 5 Bandenmitglieder nach Traismauer in die
Schottergrube der Firma Swietelsky.
Rund 35 Personen sind bei diesem Sauwetter motiviert die Fahrfähigkeiten im
Gelände zu verbessern.
Aufgeteilt in Gruppen Bigenduro und Hardenduro und bei den Großen noch
unterteilt in Anfänger, Fortgeschrittene und fast schon Profis.

Der Chef vom TerraXDream, Joe Lechner gibt die ersten Infos und gemeinsam starten wir mit ein paar Aufwärmübungen. Kalt soll uns aber den ganzen Tag nicht mehr werden.
Wir erlernen Grundübungen wie; stehend fahren, 8er fahren, Blicktechnik, Zielbremsung auf Schotter, Wasserdurchfahrten.
Dazwischen immer wieder Input von den Trainern.
Wir versuchen uns im durchfahren von Sand und Schotterpassagen. Fahren Hänge nach oben die für uns eigentlich unfahrbar erscheinen und im Gegenzug geht es Singletrails nach unten die ich mit dem Montainbike nicht fahren würde.
Ein Wahnsinn was mit unsern schweren Reiseenduros alles machbar ist.
Noch mehr Wahnsinn ist, was die Jungs mit ihren leichten Hardenduros machen.

Fazit: Der Anfang ist getan. Wir haben Lunte gerochen und so ein Training wird mit Garantie wiederholt.
Die Angst vor steilen Auf- und Abfahrten ist mit Sicherheit geringer geworden, seit wir wissen was alles machbar ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.